wertschätzende Teamentwicklung

Die Zusammenarbeit im Team bedarf der besonderen Wertschätzung jedes Einzelnen. Hierbei sind vor allem die verinnerlichten Werte der beteiligten Personen Grundstock ihres Handelns. Das kann zu Reibungen und Unstimmigkeiten im Team führen. Um einander besser verstehen zu können, ist es deshalb wichtig, seine eigenen Werte und auch die der Kollegen besser zu kennen.

Die Weiterbildung hilft dabei, den persönlichen Werten auf die Spur zu kommen und Werte für das Team zu definieren, nach denen alle Beteiligten wertschätzend zusammenarbeiten können.

Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen. (Konfuzius)

Sobald wir die unterschiedlichen Werte jedes Teammitglieds als eine Bereicherung für unsere Arbeit ansehen und gewillt sind, uns darauf einzulassen, voneinander zu lernen und den Arbeitsalltag gemeinsam mit Freude zu verbringen, entstehen eine entspannte Arbeitssituation für die Pädagogen und eine angenehmere Lernatmosphäre für die beteiligten Kinder und Jugendlichen.

Inhalte:

  • Was sind Werte und welche gibt es?
  • Werte und Stressmanagement
  • 3 Hauptstraßen zum Sinn
  • Wertequadrat nach Schulz von Thun
  • Wertevieleck nach Possert
  • persönliche Werte & Teamwerte definieren
  • Dialogvereinbarungen
  • wertschätzende, inklusive Kommunikation

 


Eine PP-Präsentation incl. Fotoprotokoll findest du in meinem kostenlosen Downloadbereich

 

 

Diese Weiterbildung wird vom staatlichen Schulamt als SCHIF anerkannt.